Urlaub hinter alten Mauern
im Bergdorf VILLA FARALDI

Ligurien entdecken - Villa Faraldi

Haus

Fotos

Geschichte Villa Faraldi

Umgebung / Anreise

Preise und Konditionen

Kontakt

Impressum
Umgebung / Anreise
Umgebung
 
Die Küstenregion der ligurischen Riviera – die riviera dei fiori – ist geprägt von einer eindrucksvollen Steilküste, die von weitläufigen Buchten unterbrochen wird. Hier reihen sich bekannte Badeorte aneinander. Das früher von bekannten Persönlichkeiten geprägte Alassio, Albenga mit seiner völlig erhaltenen mittelalterlichen Altstadt, beherrscht von den weitsichtbaren Geschlechtertürmen, Laiguelia, San Bartolomeo al Mare, Diano Marina, die Provinzhauptstadt Imperia und das beliebte San Remo mit seinem eleganten Spielcasino, dem Hafen mit seinen Luxusyachten und dem besonderen Flair der Altstadt- der Pigna.
In kurzer Zeit ist man in Frankreich. Das mondäne Monaco ist ein viel besuchtes Ausflugsziel, ebenso Nizza und Cannes.
 
Besonders malerisch ist das ligurische Hinterland mit seinen kleinen Orten und
mittelalterlichen Dörfern. Man erreicht sie über Straßen, die sich die Hügel hinauf durch die Olivenhaine schlängeln und immer wieder wunderschöne Ausblicke auf das tiefblaue Meer bieten.
 
Kulinarisches
 
Hier – in paese – findet man die typische ligurische Küche mit ihren vielen Köstlichkeiten. Man sollte nie versäumen nach Antipasti zu fragen, den vielfältigen, kleinen Vorspeisen, nicht selten 10 oder 12 an der Zahl. Dann folgen die unterschiedlichsten Nudelgerichte, denn die Pasta gehört unbedingt dazu. Das Hauptgericht – il secon do – bietet die besondere Zubereitung von Kaninchen, Braten, Wildschwein, Ziege oder auch Schnecken. Egel, wofür Sie sich auch entscheiden, es wird immer köstlich sein, besonders in Begleitung eines guten Weines, oft vom Hausherrn – dem patrone – selbst gemacht. Beim Dessert vergessen Sie am besten alle guten Vorsätze und denken an keine Kalorien, denn creme caramel, panna cotta oder selbstgebackene Törtchen sind einfach zu köstlich und verlockend und ein guter Espresso rundet alles ab.
 
Anreise
 
Sie erreichen Villa Faraldi mit ganz unterschiedlichen Verkehrsmitteln, z. B. mit der Bahn, mit dem Halt im Nachbarort Diano Marina. Oder mit dem Flugzeug – ein beliebter Flughafen ist der von Nizza. Hier haben Sie die Möglichkeit bei allen bekannten Autovermietern ein Auto Ihrer Wahl zu bestellen und dann sind Sie in ca. 1 ½ Stunden an Ihrem Urlaubsziel – Villa Faraldi.
 
Oder Sie reisen im eigenen Auto an über die Autobahn, die an der Küste entlang führt – die autostrada del sol. In Italien sind alle Autobahnen gebührenpflichtig.
Von der Ausfahrt San Bartolomeo al Mare erreichen Sie Villa Faraldi in 10 Minuten.
  
Ligurien entdecken - Villa Faraldi
Haus
Fotos
Geschichte Villa Faraldi
Umgebung / Anreise
Preise und Konditionen
Kontakt
Impressum